Radfahren

Malerische Radwege entlang der Enns und Steyr machen die Region in und um den Nationalpark Kalkalpen zu einem echten Geheimtipp für alle Radler und Radlerinnen, die eine besondere Radtour suchen. Aber auch Bergradler finden in der Region mehrere hundert Kilometer ausgeschilderte Mountainbike Wege. Kombinieren Sie Sightseeing, Naturerleben und Kulinarik und verbringen Sie ein entspanntes Wochenende in Steyr! 

 

e-mobility Verleihstation

Profitieren Sie von unserer zentralen Lage - die Verleihstation e-mobility erreichen Sie in wenigen Minuten zu Fuß. E-Bikes können Sie dort schon ab € 20,00 für einen halben Tag ausleihen! Erkunden Sie unsere Gegend auf eigene Faust oder buchen Sie eine der vielen geführten E-Bike-Touren. Ob eine Mostbauern Tour oder Naturebiking, Halb- oder Ganztagestour, die Möglichkeiten für Genussradfahrer sind vielfältig! 

e-mobility Verleihstation

Der Ennsradweg

... von Radstadt entlang der Enns bis an die Donau! Ideal für Genuss-Radler! 

Als Geheimtipp für Naturbegeisterte führt die Route durch die drei österreichischen Bundesländer Salzburg, Steiermark und Oberösterreich. Imposante Berge, romantische Täler, rauschende Wildbäche, verträumte Dörfer und historische Städte erweisen sich als Wegbegleiter durch die eindrucksvolle Alpenlandschaft und die einzigartige Naturkulisse zwischen Dachstein und Niederen Tauern, Salzkammergut Gesäuse und Reichraminger Hintergebirge! 

Zwischen Altenmarkt und Großraming lockt ein Abstecher ins Herzstück des Nationalpark Kalkalpen – eine verkehrsarme, landschaftlich äußerst reizvolle Route. Zwischen der verträumten, historischen Romantikstadt Steyr und der ältesten Stadt Oberösterreichs, Enns, bildet der hier gemächlich und breit dahin fließende Fluss die Grenze zwischen Ober- und Niederösterreich.

Details

Nationalpark Kalkalpen

... ideal für anspruchsvolle Mountainbiker! 

500 Kilometer Rad- und Mountainbikewege in der Nationalpark Kalkalpen Region bieten abwechslungsreiche Touren für jede Kondition. Die Wege führen in abgelegene Seitentäler, durch die Schluchten des Reichraminger Hintergebirges, auf aussichtsreiche Bergstraßen und auf bewirtschaftete Almen. 

Feedback von einem Gast

„Tolles geschichtsträchtiges Familienhotel! Die zentrale Lage war für unsere Radtouren perfekt!" im Oktober 2020